Bezirksrangliste

Am Samstag war das Bezirksranglistenturnier der B-, C- und D-Klasse und ich durfte in der C-Klasse teilnehmen. Qualifiziert durch die Kreisrangliste und dem Glück, dass zwei vorher schon abgesagt haben.

Um 10:00 Uhr ging es in Großheubach los und ich durfte in der einzigen 3-er Vorrunden-Gruppe antreten. Im ersten Spiel gegen Scheuring keine Probleme gehabt und glatt in 3 Sätzen gewonnen. Im zweiten Spiel gegen Viering (dem späteren Gesamtzweiten) auch ein überzeugender 3:1-Sieg und somit doch glatt Gruppenerster gewonnen.
In der Zwischenrunde durfte ich meinen Sieg gegen Viering gleich „mitnehmen“ und dann im ersten Spiel gegen unseren Kreisfachwart Einzelsport antreten. Nach einem 0:2 Satzrückstand  und einer kleinen Spielumstellung noch zu einem 3:2 Sieg gerettet. Im letzten Zwischenrunden-Spiel gegen Volpert eine glatte 0:3 Niederlage. Hatte da Riesenprobleme mit seinem Aufschlag. Durch den knappen Sieg und die hohe Niederlage bin ich dann mit 2:1 Siegen leider nur dritter in der Gruppe geworden und kam in die Endrunde um die Plätze 7 bis 12.
Somit noch 4 Spiele bei denen ich leider wirklich nicht zur Höchstform auflieg. Mantel des Schweigens: 3 glatte 3:0 Niederlagen, sowie eine Fünf-Satz-Niederlage nach Zwei-Satz-Rückstand, besiegelten dann den 12. Platz bei der Bezirksrangliste.

Besseres Ergebnis als letztes Jahr, bei dem ich nur ein Spiel gewinnen konnte. In kleinen Schritten gehts vorran. Nächstes Turnier Kreismeisterschaften!
Bis dahin.

Ergebnisse
Bericht Kreishomepage | Bericht Bezirkshomepage

Coba-Turnier in Versbach

Am 30. waren mal wieder vier Commerzbank-Turniere in Versbach und ich hatte die Möglichkeit an Einem davon teilzunehmen.

Ein erster kleiner Stolperstein hat sich aber schon auf der Anfahrt in den Weg gelegt und zwar ein langer Stau zwischen Marktheidenfeld und Helmstadt sowie eine Ampel auf der Umleitung in Schlüsselfeld. So kam ich leider schon fünf Minuten zu spät an, aber glücklicherweise wurde noch auf mich gewartet.

Schnell umgezogen und dann ging es gleich zur Sache. Schon das erste Spiel ging über die volle Distanz, und am Ende hatte ich doch noch die Nase vorn. Im zweiten Spiel dann aber schon eine glatte 0:3 Niederlage. Viele Chance hatte ich nicht, dafür umso mehr Fehlaufschläge. Drittes Spiel gegen eine Dame mit einem glattten Sieg. Im vierten Spiel wieder die komplette Distanz ausgekostet und im fünften Satz mind. 6 Matchbälle abgewehrt. Vorletztes Spiel noch eine 2:0 Satzführung (mit vielen Bauern) aus der Hand gegeben, aber im fünften Satz dann noch den Sieg gerettet. Im letzten Match gegen den Turniersieger dann leider noch verloren, dafür einen Satz hoch gewonnen.

Hat wieder Spaß gemacht so ein CoBa-Turnier zu spielen. Umso mehr wenn am Ende der dritte Platz in der Ergebnisliste für mich steht.
Bis zum Nächsten Turnier!
Jens

Turnierergebnisseite