Herren I weiter auf Erfolgskurs

Mit einem glatten 9:3-Erfolg über Heimbuchenthal feierte unsere 1. Herrenmannschaft den dritten Sieg in Folge und führt mit 7:1 Punkten die Tabelle an. So kann es weitergehen (hoffentlich geht es überhaupt weiter – Corona macht nicht nur uns Sorgen).

Die Herren III kassierten dagegen gegen TTC Aschaffenburg II eine knappe 5:7-Niederlage. Während die Gäste in Bestbesetzung antreten konnten, fehlten bei unserem Team doch einige wichtige Spieler. Außerdem fehlte uns in einigen engen Spielen das Quäntchen Glück.

Glücksgöttin Fortuna meinte es auch mit unseren Jugendteams nicht immer gut. Sowohl die Jungen III als auch die Jungen V gewannen mehr Sätze als ihre Gegner aus Wombach bzw. Alzenau, aber trotzdem ging in beiden Fällen der Sieg knapp mit 5:4 an die Gegner.

Sehr eng ging es auch beim Verbandsligaderby zwischen Jungen I und Hofstetten I zu. Simon überragte mit drei Siegen gegen starke Gegner, Daniel und Robin steuerten ebenfalls einen Punkt bei, doch im letzten Spiel unterlag Daniel leider zum 5:7-Endstand.

Sehr souverän trumpfte dagegen die Jungen IV gegen den Tabellenzweiten Kleinostheim II auf. 7:2 hieß es am Ende, wobei die beiden verlorenen Punkte ebenfalls zu vermeiden gewesen wären. Hier stehen die Zeichen wohl ganz auf Meisterschaft für Damm IV, auch wenn erst drei Spiele absolviert sind.

Karim trumpft in Neuendettelsau groß auf

1.Herrenmannschaft in Rothenbuch

Am letzten Freitag trat unsere 1.Herrenmannschaft in der Liga gegen die TSV Rothenbuch an. Nachdem zwei der drei Doppel und leider nur eines der Einzel gewonnen wurden ging es mit einem enttäuschenden Ergebnis von 2:9 wieder nach Hause.

2.Herrenmannschaft in Strötzbach

Am Samstag ging es für unsere 2.Herrenmannschaft im Rahmen des Ligabetriebs nach Strötzbach. Nachdem dort ebenfalls zwei der drei der Doppel gewonnen wurden, sollte man hier erfolgreicher zurückkehren. Beide Mannschaften gewannen jeweils sechs Einzel und das Schlussdoppel konnte man zu Gunsten des TuS Damm entscheiden. Somit siegte man in Strötzbach mit einem Ergebnis von 9:7.

3.Herrenmannschaft in Johannesberg

Am letzten Dienstag trat unsere 3.Herrenmannschaft auswärts gegen den TTC Johannesberg II an. Auch hier wurden zwei der drei Doppel gewonnen. Zudem wurden nur zwei Einzel nicht gewonnen, womit man mit einem souveränen Ergebnis von 9:3 wieder nach Aschaffenburg kam.

4.Herrenmannschaft

Ebenfalls am letzten Dienstag trat unsere 4.Herrenmannschaft gegen den TTC Waldaschaff III an. Gleich zu Beginn der Begegnung wurden beiden Doppel gewonnen. Im weiteren Verlauf derer wurden nur drei von elf ausgespielten Einzeln nicht gewonnen, womit man schlussendlich 8:5 gewann.

Damenmannschaft in Stockstadt

Am letzten Samstag stand für unsere Damenmannschaft im Rahmen des Ligabetriebs eine Begegnung mit dem TTC 1961 Stockstadt an. Nach den Doppeln stand es Unentschieden (1:1). Nachdem sieben der zwölf Einzel gewonnen wurden gewann man mit einem Ergebnis von 8:6.

1.Jugend in Hofstetten

Ebenfalls am letzten Samstag trat unsere 1.Jugendmannschaft auswärts gegen den TV 1921 Hofstetten II an. Nachdem man mit einem Sieg im Anfangsdoppel startete, konnte man im weiteren Verlauf der Begegnung leider nur zwei von neun Einzeln siegreich gestalten, womit man dem Gastgeber mit einem Ergebnis von 3:7 unterlag.

3.Jugend

Am letzten Samstag trat unsere 3.Jugendmannschaft zu Hause gegen die BSC Schweinheim an. Nachdem man das Anfangsdoppel gewann, wurden auch fast alle Einzel siegreich gestaltet. Nur ein einziges Einzel wurde verloren, womit man letztendlich mit einem Ergebnis von 9:1 siegte.

4.Jugend in Kahl

Auch am letzten Samstag ging es für unsere 4.Jugendmannschaft zum Ligaspiel nach Kahl. Das Anfangsdoppel konnte gewonnen werden. Zudem wurden ganze acht von neun Einzeln gewonnen, womit mit einem Ergebnis von 9:1 siegte.

5.Jugend

Ebenfalls am letzten Samstag trat unser 5.Jugend gegen den RV Viktoria Wombach IV an. D ein Spieler fehlte wurden mussten leider automatisch drei Punkte an die Gäste abgetreten werden. Nachdem drei von sechs ausgespielten Einzeln gewonnen wurden trennte man sich mit zu Gunsten der Gäste mit 3:7.

6.Jugend in Hofstetten

Ebenfalls am letzten Samstag ging es für unsere 6.Jugend im Rahmen des Ligabetriebs nach Hofstetten, wo man gegen den TV 1921 Hofstetten VI antrat. Das Anfangsdoppel wurde leider verloren. Im weiteren Verlauf der Begegnung wurden zwar drei Einzel gewonnen, jedoch sechs verloren, womit das Endergebnis 3:7 zugunsten der Gastgeber.

Qualifikation zum 2. Bezirksranglistenturnier

Am letzten Sonntag gelang es Max sich beim Bezirksranglistenturnier in der höchsten Leistungsklasse den zweiten Platz zu erspielen und sich mit einer tollen Leistung, für das zweite Bezirksranglistenturnier zu qualifizieren. Auch Nico und Luis traten in der höchsten der 4 Leistungsklassen an und durften mit je 3:3 Siegen hoch zufrieden sein.

Verbandbereichsranglistenturnier in Neuendettelsau

Ebenfalls am letzten Sonntag belegte Karim beim stark besetzten Verbandsbereichsranglistenturnier U13 mit nur einer Niederlage in zehn Spielen den 3. Platz. Damit ist er für das nordbayrische Ranglistenturnier qualifiziert. Noah kam auf einen sehr guten Rang 7, Maxim wurde 11.