TuS Damm Tischtennis stellt zwei Meister!

Noch ist Saison nicht zu Ende, doch schon jetzt steht fest: Zwei Mannschaften der TuS dürfen vorzeitig die Meisterschaft feiern. Sowohl unsere 3. Jugend als auch die Bambini I beseitigten mit einem Sieg die allerletzten Zweifel! Einen weiteren Titel könnte unsere Herren II erringen, einen Sieg über DJK Wörth vorausgesetzt. Platz zwei und die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation ist auch dieser Mannschaft bereits sicher.

Spieler der Woche

Es gibt gleich drei Kandidaten: Daniel Salacz-Zarate hatte ein perfektes Wochenende in der Verbandsliga der Jugend: In Fürth steuerte er drei Siege bei, in Hilpoltstein sorgte er für den Ehrenpunkt. Nico Durec bewies bei den Spielen der Bambini I und Jungen V, dass er in letzter Zeit große Fortschritte gemacht hat: Er hat einen neuen persönlichen TTR-Bestwert erreicht. Erstmals über die 1000 TTR-Punkte hat es Kevin Zhou geschafft. Gerade Nico und Kevin sind Musterbeispiele dafür, wie man durch Trainingsfleiß nach oben kommt!

Die Spiele der Reihe nach:

Hilpoltstein – Jungen I 8:1 – Der kommende Meister war erwartungsgemäß eine Nummer zu groß, zumal unsere Nummer ein Jonas Wolbert fehlte. Laura Hofmann sprang in die Bresche, vielen Dank dafür!
Greuther Fürth – Jungen I 4:8 – Auch ohne Jonas letzlich dank des überragenden Daniel ein klare Angelegenheit. Daniel Salacz-Zarate(3), Simon Kaupp und Tobias Appel (je 2) und ein Doppel waren erfolgreich.
Grünmorsbach II – Jungen III – Den noch fehlenden Sieg zum Titelgewinn feierte die Jungen III in Grünmorsbach: Laura Hofmann zeigte Frauenpower und gewann drei Mal. Maximilian Brand (2) und ein Doppel holten die restlichen Punkte.
DJK Niedersteinbach – Bambini I 2:8 – Die Meisterschaft war beim Letzten nie gefährdet. Nico Durec (3), Maxim Kamerzell, Michael Müller (je 2) und ein Doppel durften feiern.
Hörstein III –  Jungen V 1:9 – Hörstein hatte leider nur zwei Spieler zur Verfügung. Im Anfangsdoppel sah es bei 0:2 Sätzen nicht gut aus, doch dann schafften Nico und Kevin noch die Wende. In den Einzeln setzten sich dann Kevin Zhou (2), Nico Durec (2) und Tim Kunkel (1) souverän durch.

Bavaria Wiesen III – Damen 8:4 – Hui Bergmann-Li war die beste Spielerin der Partie und gewann alle drei Spiele glatt. Doch ansonsten schaffte nur noch Lea Kaupp einen Sieg.
DJK Goldbach III – Herren III 9:0 – Goldbach war hoch motiviert, durfte im Anschluss die Meisterschaft feiern. Dagegen waren wir doch stark dezimiert, so dass absolut nichts für uns drin war. Nur zwei Satzgewinne stehen auf der Habenseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.