Ehrungen beim Bezirkstag

Am Samstag fand der Bezirksjugendtag/Bezirkstag in Hofstetten statt. In der etwa fünfstündigen Sitzung wurden einige Punkte /Änderungen besprochen.
Es kam auch zu Ehrungen! Wir erhielten 3 Urkunden!

  1. Unsere 1. Jugendmannschaft errang in der Bezirksliga Gruppe 1 den 1. Platz
  2. Unsere 3. Jugendmannschaft errang in der Bezirksklasse B Gruppe 2 den 1. Platz
  3. Unsere Damenmannschaft errang in der Bezirksklasse B den 1. Platz

Namentlich ein Dank an:

1. Jugend: Luis, Karim, Noah, Maxim, Kevin, Nicolas.
3. Jugend: Quentin, Felix, Michael, Jon, Yunes, Laurin, Felix.
Damen: Hui, Stefanie, Roswitha, Laura, Anne, Ulrike.

Nur dank euch und euren Einsatz können wir den Erfolg feiern! 🥳
Darüber freuen wir uns sehr!

Karim trumpft in Neuendettelsau groß auf

1.Herrenmannschaft in Rothenbuch

Am letzten Freitag trat unsere 1.Herrenmannschaft in der Liga gegen die TSV Rothenbuch an. Nachdem zwei der drei Doppel und leider nur eines der Einzel gewonnen wurden ging es mit einem enttäuschenden Ergebnis von 2:9 wieder nach Hause.

2.Herrenmannschaft in Strötzbach

Am Samstag ging es für unsere 2.Herrenmannschaft im Rahmen des Ligabetriebs nach Strötzbach. Nachdem dort ebenfalls zwei der drei der Doppel gewonnen wurden, sollte man hier erfolgreicher zurückkehren. Beide Mannschaften gewannen jeweils sechs Einzel und das Schlussdoppel konnte man zu Gunsten des TuS Damm entscheiden. Somit siegte man in Strötzbach mit einem Ergebnis von 9:7.

3.Herrenmannschaft in Johannesberg

Am letzten Dienstag trat unsere 3.Herrenmannschaft auswärts gegen den TTC Johannesberg II an. Auch hier wurden zwei der drei Doppel gewonnen. Zudem wurden nur zwei Einzel nicht gewonnen, womit man mit einem souveränen Ergebnis von 9:3 wieder nach Aschaffenburg kam.

4.Herrenmannschaft

Ebenfalls am letzten Dienstag trat unsere 4.Herrenmannschaft gegen den TTC Waldaschaff III an. Gleich zu Beginn der Begegnung wurden beiden Doppel gewonnen. Im weiteren Verlauf derer wurden nur drei von elf ausgespielten Einzeln nicht gewonnen, womit man schlussendlich 8:5 gewann.

Damenmannschaft in Stockstadt

Am letzten Samstag stand für unsere Damenmannschaft im Rahmen des Ligabetriebs eine Begegnung mit dem TTC 1961 Stockstadt an. Nach den Doppeln stand es Unentschieden (1:1). Nachdem sieben der zwölf Einzel gewonnen wurden gewann man mit einem Ergebnis von 8:6.

1.Jugend in Hofstetten

Ebenfalls am letzten Samstag trat unsere 1.Jugendmannschaft auswärts gegen den TV 1921 Hofstetten II an. Nachdem man mit einem Sieg im Anfangsdoppel startete, konnte man im weiteren Verlauf der Begegnung leider nur zwei von neun Einzeln siegreich gestalten, womit man dem Gastgeber mit einem Ergebnis von 3:7 unterlag.

3.Jugend

Am letzten Samstag trat unsere 3.Jugendmannschaft zu Hause gegen die BSC Schweinheim an. Nachdem man das Anfangsdoppel gewann, wurden auch fast alle Einzel siegreich gestaltet. Nur ein einziges Einzel wurde verloren, womit man letztendlich mit einem Ergebnis von 9:1 siegte.

4.Jugend in Kahl

Auch am letzten Samstag ging es für unsere 4.Jugendmannschaft zum Ligaspiel nach Kahl. Das Anfangsdoppel konnte gewonnen werden. Zudem wurden ganze acht von neun Einzeln gewonnen, womit mit einem Ergebnis von 9:1 siegte.

5.Jugend

Ebenfalls am letzten Samstag trat unser 5.Jugend gegen den RV Viktoria Wombach IV an. D ein Spieler fehlte wurden mussten leider automatisch drei Punkte an die Gäste abgetreten werden. Nachdem drei von sechs ausgespielten Einzeln gewonnen wurden trennte man sich mit zu Gunsten der Gäste mit 3:7.

6.Jugend in Hofstetten

Ebenfalls am letzten Samstag ging es für unsere 6.Jugend im Rahmen des Ligabetriebs nach Hofstetten, wo man gegen den TV 1921 Hofstetten VI antrat. Das Anfangsdoppel wurde leider verloren. Im weiteren Verlauf der Begegnung wurden zwar drei Einzel gewonnen, jedoch sechs verloren, womit das Endergebnis 3:7 zugunsten der Gastgeber.

Qualifikation zum 2. Bezirksranglistenturnier

Am letzten Sonntag gelang es Max sich beim Bezirksranglistenturnier in der höchsten Leistungsklasse den zweiten Platz zu erspielen und sich mit einer tollen Leistung, für das zweite Bezirksranglistenturnier zu qualifizieren. Auch Nico und Luis traten in der höchsten der 4 Leistungsklassen an und durften mit je 3:3 Siegen hoch zufrieden sein.

Verbandbereichsranglistenturnier in Neuendettelsau

Ebenfalls am letzten Sonntag belegte Karim beim stark besetzten Verbandsbereichsranglistenturnier U13 mit nur einer Niederlage in zehn Spielen den 3. Platz. Damit ist er für das nordbayrische Ranglistenturnier qualifiziert. Noah kam auf einen sehr guten Rang 7, Maxim wurde 11.

TuS Damm Tischtennis stellt zwei Meister!

Noch ist Saison nicht zu Ende, doch schon jetzt steht fest: Zwei Mannschaften der TuS dürfen vorzeitig die Meisterschaft feiern. Sowohl unsere 3. Jugend als auch die Bambini I beseitigten mit einem Sieg die allerletzten Zweifel! Einen weiteren Titel könnte unsere Herren II erringen, einen Sieg über DJK Wörth vorausgesetzt. Platz zwei und die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation ist auch dieser Mannschaft bereits sicher.

Spieler der Woche

Es gibt gleich drei Kandidaten: Daniel Salacz-Zarate hatte ein perfektes Wochenende in der Verbandsliga der Jugend: In Fürth steuerte er drei Siege bei, in Hilpoltstein sorgte er für den Ehrenpunkt. Nico Durec bewies bei den Spielen der Bambini I und Jungen V, dass er in letzter Zeit große Fortschritte gemacht hat: Er hat einen neuen persönlichen TTR-Bestwert erreicht. Erstmals über die 1000 TTR-Punkte hat es Kevin Zhou geschafft. Gerade Nico und Kevin sind Musterbeispiele dafür, wie man durch Trainingsfleiß nach oben kommt!

Die Spiele der Reihe nach:

Hilpoltstein – Jungen I 8:1 – Der kommende Meister war erwartungsgemäß eine Nummer zu groß, zumal unsere Nummer ein Jonas Wolbert fehlte. Laura Hofmann sprang in die Bresche, vielen Dank dafür!
Greuther Fürth – Jungen I 4:8 – Auch ohne Jonas letzlich dank des überragenden Daniel ein klare Angelegenheit. Daniel Salacz-Zarate(3), Simon Kaupp und Tobias Appel (je 2) und ein Doppel waren erfolgreich.
Grünmorsbach II – Jungen III – Den noch fehlenden Sieg zum Titelgewinn feierte die Jungen III in Grünmorsbach: Laura Hofmann zeigte Frauenpower und gewann drei Mal. Maximilian Brand (2) und ein Doppel holten die restlichen Punkte.
DJK Niedersteinbach – Bambini I 2:8 – Die Meisterschaft war beim Letzten nie gefährdet. Nico Durec (3), Maxim Kamerzell, Michael Müller (je 2) und ein Doppel durften feiern.
Hörstein III –  Jungen V 1:9 – Hörstein hatte leider nur zwei Spieler zur Verfügung. Im Anfangsdoppel sah es bei 0:2 Sätzen nicht gut aus, doch dann schafften Nico und Kevin noch die Wende. In den Einzeln setzten sich dann Kevin Zhou (2), Nico Durec (2) und Tim Kunkel (1) souverän durch.

Bavaria Wiesen III – Damen 8:4 – Hui Bergmann-Li war die beste Spielerin der Partie und gewann alle drei Spiele glatt. Doch ansonsten schaffte nur noch Lea Kaupp einen Sieg.
DJK Goldbach III – Herren III 9:0 – Goldbach war hoch motiviert, durfte im Anschluss die Meisterschaft feiern. Dagegen waren wir doch stark dezimiert, so dass absolut nichts für uns drin war. Nur zwei Satzgewinne stehen auf der Habenseite.