Ostercamp 2015

Das Ostercamp am 08. und 09.04.2015 der Tischtennisabteilung war ein großer Erfolg!Betreut von den vier Trainern Stephan, Michael, Frederik und Salomo haben die 14 Teilnehmer  zwei Tage lang nicht nur Tischtennis trainiert, sondern auch das Gruppengefühl gestärkt! Max ließ sich nicht einmal von einem gebrochenen Arm von der Teilnahme abbringen!

Der erste Tag begann mit einer zweistündigen Trainingseinheit zur Schlagverbesserung. Nach der Mittagspause mit Bratwürstchen und Brötchen wurde mit allen Fußball gespielt.

Es folgte das Schnelligkeitstraining und die zweite Trainingseinheit. Im Anschluss ging es auf die clubeigene Kegelbahn. Hier gewann Aram das Gesamtturnier! Im Anschluss gab es Abendbrot und einen kleinen Ausdauerlauf. Vor dem Schlafengehen wurde bei einem Film entspannt.

Der nächste Tag begann recht früh. Nach dem Frühstück wurde nach dem Schnellkrafttraining zur zweiten Trainingseinheit aufgeschlagen.

In der Mittagspause gab es Spaghetti mit einer wohlschmeckenden Tomatensoße. In der folgenden Pause wurde das tolle Plakat erstellt, auf dem alle unterschrieben haben.

Vor der letzten Einheit wurde noch die Koordination trainiert. Auf das Training folgten noch ein paar Kräftigungsübungen. Zum Abschluss wurde ein Auf- und Abstiegsturnier mit allen gespielt.

Einstimmig konnte das Trainerteam feststellen, dass sich alle, welche sich auch ausreichend bemühten, deutlich verbessert haben.

Ein erneutes Camp im nächsten Jahr wird wohl nicht mehr wegzudenken sein.

Salomo Mermagen, Bufdi bei TuS Damm

Aufstellungen zur Rückrunde

Die genehmigten Mannschaftsaufstellungen zur Rückrunde 2014/2015 wurden heute veröffentlicht.
Folgende Änderungen gibt es zur Rückrunde bei den Herren:

Die erste Mannschaft nach ihrem Rückzug unverändert.
In der zweiten Mannschaft ist nun Salomo Mermagen, nach seinem Wechsel zur Rückrunde, auf die Position 2.3 gekommen.
Frederik Heid ist dadurch nun in die dritte Mannschaft gekommen und dort neu auf 3.1 . Otmar Rausch ist durch die gezeigten guten Leistungen auf die 3.5 gerutscht und Oliver Zmarz, durch das wiederaufleben der Spielberechtigung, neu auf 3.9 . Lukas Kehrer und David Kostka sind nun neu auf 3.10 und 3.11 .
In der vierten und fünten Mannschaft gab es keine Änderungen.

Und bei den Jungen gab es folgende Änderungen:

Innerhalb der ersten Jungenmannschaft gab es einen kleinen Plätzetausch. Tobias Krönert nun auf 1.2, Kilian Kaup auf 1.3 und Max Schloter auf 1.4.
In der zweiten Mannschaft tauschen Simon Kaupp (neu 2.3) und Tobias Baume (neu 2.4) die Plätze.
In der dritten Mannschaft sind nun die Mädchen nach dem Rückzug der Mädchenmannschaft hinzugekommen.

Bei den Bambinis sind einige neue Namen hinzugekommen, die genaue Aufstellung siehe hier.

Komplette Aufstellungen je Mannschaft siehe auch unter Menüpunkt Mannschaften.